Ich möchte ein Zeichen setzen.

Ich bin als Kind in einem Umfeld groß geworden, in dem es selbstverständlich ist, Toleranz und Akzeptanz gegenüber seinen Mitmenschen zu leben. In meinem Beruf- dem Rettungsdienst, und später als Arzt ist es sogar meine Pflicht, neben vielen anderen Werten auch diese meinen Patienten und Mitmenschen zuteilwerden zu lassen.

Toleranz und Akzeptanz bedeuten für mich, Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Glauben, ihrem Geschlecht, ihrer Hautfarbe und unzähligen anderen Merkmalen zu betrachten. So auch unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung. 

Leider sind scheinbar nicht alle Mitglieder unserer Gesellschaft dazu in der Lage. Das finde ich sehr bedauerlich - und möchte ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen. JA - es gibt viele Arten der Diskriminierung und jede davon ist zu verurteilen. Ich habe mich entschieden, etwas gegen die Diskriminierung von LGBT+ Personen zu tun, da ich bereits des öfteren erleben musste, wie meine Freunde diskriminiert wurden.

 

Sehr lange habe ich überlegt, was ich tun kann. Klar kann man Bilder mit Hashtags wie #blacklivesmatter versehen oder ein Motiv posten. Sich an Diskussionen in Kommentaren auf verschiedenen Plattformen des Internets beteiligen. Ich bin - und war schon immer - ein Mensch der Taten. Und Taten möchte auch ich sprechen lassen.

Deshalb shooten bei mir Pärchen aus der LGBT+ - Community kostenlos.

 

Ich freue mich, mit euch zu arbeiten, ich freue mich, eure Liebe der Welt zu zeigen. Lasst uns das gemeinsam anpacken, und die Welt ein wenig bunter machen. Keine Haken, keine Kosten, keine versteckten Details - einfach nur Fotos. Und eure Liebe. 

Die Fotos möchte ich gerne der Welt zeigen. Welche, dürft ihr euch natürlich aussuchen. Und ihr könnt mit den Bildern machen was ihr wollt 

 

 

 

 

Angebot gilt nur für Pärchenfotos. Plätze begrenzt. 
Shooting nach Form meines LIGHTARTLOVERS. Package. 12 bearbeitete Bilder.

Photo by Jiroe on Unsplash.

© Karl Wiedenhofer 2020 | Impressum & Datenschutz